Resilienz

Was ist Resilienz?

„Resilienz ist die Fähigkeit, Krisen und schwierige Situationen nicht nur zu überstehen,
sondern durch deren Bewältigung die eigene Persönlichkeit zu stärken.“
Resilienz-Zentrum Osnabrück

Vielleicht haben Sie in Ihrem bisherigen Leben und in der Berufspraxis Erfahrungen mit Situationen, Mitarbeitern oder Familienangehörigen gemacht, die Sie an Ihre Grenzen gebracht haben und schwer zu bewältigen waren?

Dazu kamen noch körperliche und seelische Belastungen und wenig Zeit für Sie selbst?

Resiliente Menschen zeichnen sich durch mehr Gelassenheit und Zufriedenheit aus, auch sind sie produktiver und lebenstüchtiger. Sie haben die Möglichkeit, unabhängig von äußeren Umständen, Gegebenheiten und Krisen gesund zu bleiben oder zu werden. Sie sind in der Lage, ihre innere Balance zu finden und vor allem versöhnlich mit sich selbst und anderen umzugehen.

Eine resiliente Haltung zu entwickeln hilft Ihnen, neue Lösungen und ungewohnte Wege zu gehen. Dies gilt sowohl für Ihren Beruf als auch für Ihre persönliche Lebenssituation.

Sie können leichter mit Stresssituationen umgehen und sind dadurch auch besser vor Überlastung und Überforderung geschützt.

Es geht nicht darum, Schwierigkeiten zu verdrängen, sondern mit ihnen anders umzugehen.

Sieben Resilienz-Faktoren, die es ihnen ermöglichen Krisen und Belastungen zu meistern und gestärkt daraus hervorzugehen, können Sie erlernen und trainieren.

Im Training lernen Sie diese Faktoren kennen, die ihnen im Zusammenspiel innere Stärke ermöglichen.

Ich biete Resilienz als Einzelcoaching oder als Gruppen-Training in Seminarform an.

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Rufen Sie mich an.

 „Erfahrung ist nicht das, was dir passiert;
sie ist vielmehr das, wie du mit dem umgehst, was dir passiert.“
Aldous Huxley